Yesss….Drohnen Prüfung Bestanden

Seit Anfang 2021 ist der Drohnenführerschein Pflicht.

„Damit Sie Ihre Drohne aus der Kategorie A1 und A3 ab 250 Gramm und darüber sicher und legal führen können, müssen Sie zunächst einen Nachweis für Fernpiloten erwerben. Mit diesem Zertifikat haben Sie einen Beleg in der Tasche, dass Sie die Regeln kennen und Ihre Drohne sicher führen können.“ (Quelle: https://lba-openuav.de/einstieg/)

Ich habe Ihn vor Kurzem gemacht und will von meinen Erfahrungen berichten.

  1. Vor der eigentlichen Prüfung muss ein Test mit 20 Fragen erfolgreich gemacht werden
  2. Die Prüfung besteht aus 40 Fragen, der Großteil davon Neu!
  3. Registriert Euch gleich am Anfang  Nach dem Test hat bei mir nie geklappt, es kam nie ein Registrierungslink. Konsequenz: Ich habe den Test mehrfach machen müssen.
  4. Wirklich gut und benutzerfreundlich von der Behörde gemacht! Es war ein Spaß 🙂

Fall Ihr noch weitere Infos zur DJI Spark sucht, dann schaut Euch noch diesen Artikel an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.